Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Soziale Beratung

Entlassmanagement

Nach der Behandlung in der BDH-Klinik Waldkirch erfolgt die Entlassung aus der Klinik. Sie wird früh- und rechtzeitig geplant. Wir informieren unsere Patient*innen und ihre Angehörigen während des gesamten Klinikaufenthaltes über die Diagnose(n), den Verlauf der Behandlung und prognostische Perspektiven. Auch ein am individuellen Verlauf ausgerichte-tes Entlassmanagement ist wichtiger und integraler Bestandteil unseres Angebotes.

Soweit erforderlich, tragen wir bereits während des stationären Aufenthalts zur Organisation der pflegerischen, therapeutischen und medizinischen Anschlussversorgung bei. Diese kann je nach Diagnose im häuslichen oder stationären Umfeld erfolgen. Das Entlassmanagement stimmt die weitere Versorgung immer mit den Patient*innen und deren Angehörigen sowie im interdisziplinären Team ab.
Nach außen hin ist das Entlassmanagement kompetenter Ansprechpartner für ambulante Dienste, Sozialstationen, Pflegeheime und andere Kliniken;
innerhalb der Klinik bündelt das Entlassmanagement für alle Fachdiszip-linen wichtige Informationen hinsichtlich der Entlassplanung.

 



Sozialdienst

Der Sozialdienst der BDH-Klinik Waldkirch bietet Ihnen und Ihren Angehörigen Fachberatung bei allen persönlichen,
familiären, sozialen und sozialrechtlichen Fragen und Problemen, die mit Ihrem Krankenhausaufenthalt verbunden sind.

 

Das Leistungsspektrum unseres Sozialdienstes umfasst

1 persönliche Beratung von unseren Patienten und ihrer Angehörigen
 
2 Organisation einer Rehabilitationsmaßnahme als Anschlussheilbehandlung etwa nach Hüft- oder Kniegelenks-Endoprothese mit Beratung über mögliche Rehakliniken, Vorreservierung und Klärung des zuständigen Kostenträgers und der Kostenübernahme
 
3 Organisation einer Geriatrische Rehabilitation nach ärztlicher Empfehlung bei älteren, hilfsbedürftigen Patienten mit Antragstellung und Klärung der Kostenfrage
 
4 Unterstützung und Beratung bei der Suche nach einer Kurzzeitpflege bei vorübergehendem stationärem Hilfebedarf und ggf. Beantragung eines Pflegegrades
 
5 Unterstützung bei der Suche nach einer Dauerpflege in einem Pflegeheim mit Klärung der Kostensituation
 
6 Beratung zu Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
 

Pflegeüberleitung

Wir beraten, informieren und vernetzen

Die Überleitpflege der BDH-Klinik Waldkirch versteht sich als Management der Schnittstellen von der stationären Versorgung im Krankenhaus zur häuslichen Pflege. Da die Patient*innen immer früher aus dem Krankenhaus entlassen werden, benötigen Patient*innen häufig noch Unterstützung im häuslichen Umfeld.

Zu unseren Aufgaben gehört das Beraten, Informieren, Unterstützen und Organisieren von Leistungen durch externe Dienstleister, Antragstellungen auf Pflegeleistung, Organisation von Hilfsmitteln und vieles mehr. Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, ist es wichtig, dass die Planung frühzeitig stattfindet. Sie können uns helfen, indem sie relevanten Informationen zu ihrem häuslichen Umfeld, einem vorhandenen Pflegegrad oder Verbindung zu Angehörigen als bald an die Pflegenden auf den Stationen weitergeben.

 

Ansprechpartnerinnen

BDH-Klinik Waldkirch gGmbH • Heitere Weg 10 • 79183 Waldkirch • Telefon 07681 - 208 - 0
ImpressumDatenschutz

 
 
 
 
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Maps, Google Tag Manager und Google Analytics). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.